Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Korea – ein Land zwei Systeme – Workshops & Podiumsdiskussion für Lehrer & Interessierte

11. November @ 10:00 - 18:00

Im Jahr 1883 haben Korea und Deutschland diplomatische Beziehungen aufgenommen – mittlerweile sind es mehr als 130 Jahre. Die Ursprünge der Beziehungen sind dabei auf den Hamburger Kaufmann Heinrich Constantin Eduard Meyer zurückzuführen, dessen koreanische Erwerbungen auch den Grundstein für die diesjährige Koreaausstellung im Museum für Völkerkunde Hamburg bilden.
Zwischen Deutschland und Korea gibt es nennenswerte Parallelen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Dazu gehören die Teilung Koreas in zwei Staaten (die im Unterschied zu Deutschland weiter besteht), die hohe Verflechtung in der Weltwirtschaft, die Existenz global operierender Konzerne wie Samsung oder Siemens und vielleicht auch gemeinsame Herausforderungen in der Demokratieentwicklung.
Ge​schichte und Gegenwart Koreas – Süd- und Nordkoreas – sind damit ein lohnenswertes Thema für den Geschichts-, den Politik-, Wirtschafts-, Geographie- und Gesellschaftsunterricht, aber z.B. auch für den Deutsch- oder Kunstunterricht.
Am 11. November haben Sie Gelegenheit, das breite Themenfeld „Korea, im Museum für Völkerkunde Hamburg kennenzulernen. Eine Führung durch die neu konzipierte Korea-Abteilung, Vorträge, eine Podiumsdiskussion sowie unterschiedliche Workshops geben dabei Gelegenheit, Informationen und Einblicke zu bekommen, Fragen zu stellen und zu diskutieren und die Möglichkeiten unterrichtlicher Zugänge zu erproben.

Anmeldung für Lehrer über TIS: https://tis.li-hamburg.de/web/guest/catalog/detail?tspi=41760_

Alle anderen Interessierten melden sich bitte über unsere Kontaktformular an: http://www.dkgh.de/?page_id=297

oder http://koreanisches-festival.de/kontakt/

한국어: http://www.dkgh.de/?tribe_events=dkgh-event-seminar-fuer-lehrer

Details

Datum:
11. November
Zeit:
10:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Deutsch-Koreanische Gesellschaft Hamburg (DKGH)
Museum für Völkerkunde Hamburg
Koreastiftung
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg
Korean Studies Freie Universität Berlin

Veranstaltungsort

Museum für Völkerkunde Hamburg
Rothenbaumchaussee 64
Hamburg, 20148 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
040 4288790
Webseite:
http://www.voelkerkundemuseum.com